Home
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Äpfel

Bezeichnung : Äpfel
 
Botanischer Name : Malus domestica
 
Aussehen : Mittel- bis hellgelbe Apfelringe und Apfelstücke
 
Ernte : August / September – Südliche Hemisphäre : Februar / März
 
Ursprung : Nahezu weltweit
 
   
Eigenschaften / Wissenswertes :
Äpfel werden zum Kernobst gezählt.
Vom Schwarzen Meer aus hat der Apfel seinen Weg bis in unsere Gefilde gefunden.
Heute ist er überall auf der Welt stark verbreitet und wird als „pflegeleichtes“ Obst betrachtet.
Um getrocknete Apfelringe oder Apfelstücke zu erhalten, wird der frische Apfel geschält und von seinem Kerngehäuse befreit.
Hierzu werden hauptsächlich die säuerlichen Spätsorten verwendet.
In Trockenöfen wird der Apfel auf ca. 16 Prozent Wassergehalt heruntergetrocknet.
Um ein Nachdunkeln zu vermeiden, werden die Apfelringe meist mit Zitronensäure und / oder Schwefel behandelt.
Sehr reichhaltig an Spurenelementen und Mineralstoffen.

 

Nährwertangaben

 
100g Äpfel enthalten durchschnittlich :
  • Brennwert : 254 kcal
  • Total Fett : 1,60g
  • Ballaststoffe : 10,1g
  • Calcium : 30,00mg
  • Phosphor : 50,00mg
  • Kalium : 620mg
  • Kohlenhydrate : 56,9g
  • Mineralstoffe : 1,5g
  • Magnesium : 16,00mg
  • Eisen : 1,2mg
  • Vitamin C :12,00mg
  • Natrium : 10,00mg
  • Thiamin : 0,1mg
  • Zink : 0,2mg
  • Riboflavin : 0,1mg
  • Kupfer : 0,2mg
 

Quelle : Souci, Fachmann, Kraut

Heseker, B.u.H., Nährstoffe in Lebensmitteln

Die Angaben über die hinterlegten Nährwerte unterliegen den für Naturprodukte üblichen Schwankungen.


vor