Home
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ananas

Bezeichnung : Ananas
 
Botanischer Name : Ananas comosus
 
Aussehen : Mittel- bis hellgelb getrocknete Ananasringe oder Ananasstücke
 
Ernte : Juni / Juli
 
Ursprung : Thailand, Hawaii
 
Eigenschaften / Wissenswertes :
Unter Zusatz von Zucker getrocknet.
Hoher Nährgehalt an verschiedenen Vitaminen, Calcium und Eisen.
Botanisch betrachtet gehört die Ananas zu einem Beerenfruchtverband.
Sie besteht aus zahlreichen Blüten, die um eine Blütenachse angeordnet sind und benötigt von der Blüte bis zur reifen Ananas annährend anderthalb Jahre.
Sie erreicht dann ein Gewicht von bis zu vier Kilogramm.
Weltweit werden ungefähr hundert verschiedene Ananassorten beobachtet.
Der Sage nach, hat Christoph Kolumbus sie 1493 auf Guadeloupe entdeckt und nach Europa gebracht.
Wegen ihrer Ähnlichkeit mit einem Pinienzapfen nannten die Spanier sie „pina“, oder englisch „pine“, daher das Wort pineapple.
Um eine Trockenfrucht zu erhalten, wird die ganze Ananas in Fabriken maschinell geschnitten und das harte Mittelstück wird entfernt.
Die Scheiben oder Stücke werden anschließend im Heiztunnel zügig getrocknet.
Dadurch behalten sie ihre goldgelbe Farbe.
Bei gesüßter Ware werden die Ananasteile vor dem Trocknen mit einer Zuckerlösung bearbeitet.
Getrocknete Ananas enthält neben den genannten Eigenschaften das eiweißspaltende Enzym Bromelain, welches verdauungsfördernde Auswirkungen haben kann.
 

 

Nährwertangaben

 
100g Ananas enthalten durchschnittlich :
  • Brennwert : 255 kcal
  • Total Fett : 0,10g
  • Eiweiß : 2,7g
  • Ballaststoffe : 0,4g
  • Calcium : 16mg
  • Panthotensäure : 0,18 mg
  • Phosphor : 9mg
  • Kalium : 130mg
  • Kohlenhydrate : 63,5g
  • Mangan : 0,11mg
  • Magnesium : 8mg
  • Eisen : 0,6mg
  • Natrium : 68mg
  • Niacin : 0,22mg
 

Quelle : Souci, Fachmann, Kraut

Heseker, B.u.H., Nährstoffe in Lebensmitteln

Die Angaben über die hinterlegten Nährwerte unterliegen den für Naturprodukte üblichen Schwankungen.


  vor