Home
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Feigen

Bezeichnung : Feigen
 
Botanischer Name : Ficus carica
 
Aussehen : Hell bis bräunlich
 
Ernte : August / September
 
Ursprung : Türkei, Iran
 
Eigenschaften / Wissenswertes :
Feigen sind ein hochsensibles Gebilde.
Ähnlich wie bei uns Menschen, können nur die weiblichen Bäume Früchte tragen.
Die männlichen sind jedoch zur Befruchtung notwendig.
Für den Transport der Blütenpollen zwischen den weiblichen und männlichen Bäumen zeichnet eine ganz bestimmte Bienenart verantwortlich.
Die Feige gilt daher auch seit ewigen Zeiten als Symbol der Fruchtbarkeit.
Feigenbäume sind Spätentwickler, erst nach ca. sieben Jahren tragen sie die ersten Früchte und erst nach etwa vierzig Jahren erreichen sie ihre höchsten Erträge.
Die meisten Feigen erhalten wir aus der Türkei, wobei die bedeutendste Sorte der Smyrnafeigen, dem Anbaugebiet um Izmir, die Sorte „Sari Lob“ oder „Lob Injir“ ist.
Die Feigen bleiben so lange an den Bäumen, bis sie voll ausgereift sind und von selbst abfallen.
Etwa eine Woche trocknen die Früchte dann in der Sonne, bis sie einen Feuchtigkeitsgehalt von ca. 30% aufweisen.
Danach werden sie in warmem Salz- und anschließendem Klarwasser mehrfach gewaschen.
In Tunneltrockenanlagen werden sie dann auf 20% Restfeuchte getrocknet.
Besonders wichtig ist, dass die Feigen auf ihren möglichen Gehalt an Aflatoxinen überprüft werden.
Diese geschieht rein manuell unter Mithilfe und Einsatz von gesundheitsunbedenklichem UV-Licht.
Hoher Vitamin A + B Anteil.
Der hohe Pektin- und Ballaststoffgehalt wirkt sich günstig auf die Darmflora aus.
Feigen können zur Oberflächenzuckerrung neigen.

 

Nährwertangaben

100g Feigen enthalten durchschnittlich :
  • Brennwert : 264 kcal
  • Total Fett : 0,3g
  • Ballaststoffe : 10g
  • Mineralstoffe : 2,4 - 7,6g
  • Phosphor : 108mg
  • Kalium : 700mg
  • Kohlenhydrate : 62g
  • Natrium : 12,26mg
  • Magnesium : 70 - 90mg
  • Eisen : 3mg
  • Eiweiß : 2,3g
Feigen sind besonders reich an :
  • Kalium
  • Calcium
  • Magnesium
  • Eisen
  • Kupfer
 

Quelle : Souci, Fachmann, Kraut

Heseker, B.u.H., Nährstoffe in Lebensmitteln

Die Angaben über die hinterlegten Nährwerte unterliegen den für Naturprodukte üblichen Schwankungen.


vor