Home
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Pfirsich

Bezeichnung : Pfirsich
 
Botanischer Name : Prunus persica
 
Aussehen : Hell- bis dunkelorange
 
Ernte : März / April - Juli / September
 
Ursprung : Kalifornien, Australien, Südafrika und Argentinien
 
Eigenschaften / Wissenswertes :
Pfirsiche zählen zum Steinobst.
Der Baum erreicht eine durchschnittliche Höhe von fünf bis sieben Meter.
Die Fruchtknoten wachsen zu apfelgroßen, samtig behaarten, sattig süßen Steinfrüchten mit gelb-roten Flecken heran.
Zur Herstellung von Trockenfrüchten eignet sich die Sorte „Freestone“ am Besten.
Der wärmeliebende Pfirsich wurde bereits in frühester Zeit in China angebaut.
Er kam über Persien nach Europa und in die restlichen Anbau- und Exportländer.

 

Nährwertangaben

100g Pfirsiche enthalten durchschnittlich :
  • Brennwert : 244 kcal
  • Total Fett : 0,6g
  • Natrium : 10,00mg
  • Ballaststoffe :11,7g
  • Calcium : 44,00mg
  • Phosphor : 126,00mg
  • Kalium : 1340,00mg
  • Kohlenhydrate : 53,9g
  • Magnesium : 54,00mg
  • Eisen : 6,90mg
  • Vitamin C : 9,50mg
  • Niacin : 0,85mg
  • Thiamin : 0,01mg
  • Riboflavin : 0,14mg
  • Eiweiß : 3,1g
 

Quelle : Souci, Fachmann, Kraut

Heseker, B.u.H., Nährstoffe in Lebensmitteln

Die Angaben über die hinterlegten Nährwerte unterliegen den für Naturprodukte üblichen Schwankungen.


vor